Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Links

Bezug DMSO-Creme 50 %

DMSO-Creme 50 % kann in jeder Apotheke nach der Vorschrift 2.6. des Neuen Rezeptur-Formulariums (NRF) hergestellt werden. Grundlage ist die hydrophile Basiscreme DAC.

Die genaue Bezeichnung der Vorschrift ist: „Dimethylsulfoxid-Creme 50 % (NRF 2.6.)“

Sollte es Probleme mit und Anregungen zu der Rezeptur geben, so kann der ansässige Apotheker sich direkt an das Pharmazeutische Laboratorium des NRF wenden: www.dac-nrf.de.

Die Behandlung mit DMSO-Creme 50 % wird im Übrigen in den Therapieleitlinien der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.) genannt:
www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/030-116.html.

ergoxchange
Diskussionsforen zu verschiedenen Themen

Techfacts
techfacts.de ist ein Experten-Portal, das kostenfrei über aktuelle Themen aufklärt - beispielsweise über Jugendschutz und Sicherheit im Internet. Dabei unterstützen wir selbst renommierte Medien wie das ZDF oder Deutschlands meistgehörten Radiosender Antenne Bayern.

Weiterbildung Direkt
Das Portal für berufliche Weiterbildung in Deutschland. Umfangreiches Fachportal mit allen wichtigen Informationen zur medizinischen Weiterbildung und deren Anbietern.

ergotherapie.com Das Internetportal für Ergotherapeuten Medizin-Forum
Das Medizin-Forum informiert Laien und Fachleute u.a. über Krankheitsbilder, Arzneimittel und medizinische Hilfsmittel. Innerhalb der Newsgroups kann man zu den verschiedensten medizinischen und Gesundheitsthemen Stellung nehmen.

Medizinfo
Gesundheitsportal für Verbraucher, Ärzte, Patienten, Angehörige und Heilberufler aller Gesundheitsberufe. Mit Berufsinfos und Online-Jobbörse für das Gesundheitswesen

Physioforum-Berlin
Das vereinsunabhängige Diskussionsforum für Freunde, Betroffene, Patienten, Behinderte und Therapeuten zur Information, Erfahrungsaustausch, Unterhaltung und Hilfe zur Selbsthilfe

Medizin-Forum
Das Medizin-Forum informiert Laien und Fachleute u.a. über Krankheitsbilder, Arzneimittel und medizinische Hilfsmittel. Innerhalb der Newsgroups kann man zu den verschiedensten medizinischen und Gesundheitsthemen Stellung nehmen.

Physio
Dort finden Sie alles rund um die Physiotherapie in Deutschland. Alle Bereiche, die von Interesse für Physiotherapeuten sein könnten, sind da vertreten.

Qualimedic
In den Qualimedic-Expertenforen beantworten mehr als 40 Mediziner/innen Ihre Fragen.

Handprothese gibt Feedback
Mensch und Maschine wachsen zusammen. Ein Team am Forschungszentrum Karlsruhe hat eine Handprothese entwickelt, die ihresgleichen sucht: Sie ist geschickt, gibt Feedback und sieht auch noch gut aus.Ein Artikel auf www.spiegel.de

PubMed
PubMed ist die weltweit umfangreichste biomedizinische Datenbank. Sie bietet einen kostenfreien Zugang zu Abstracts, einschließlich Links zu einigen Volltextartikeln und anderen verwandten Quellen.

PEDro (Physiotherapy Evidence Database)
PEDro ist eine australische Datenbank und verzeichnet Literatur, bestehend aus randomisierten kontrollierten Studien, systematischen Reviews und evidenz-basierten klinischen Leitlinien.

DAHTA - Datenbank (DIMDI Health Technology Assessment)
Health technology Assessments (HTA) stehen hier zum kostenlosen Download zur Verfügung.

OTSeeker (Occupational Therapy Systematic Evaluation of Evidence)
Die Datenbank enthält randomisierte kontrollierte Studien und systematische Reviews. Die Aufnahmekriterien hierfür entsprechen denen von PEDro.

OTDBase
Die kanadische Datenbank enthält ca. 8000 Abstracts aus 20 ergotherapeutischen Zeitschriften.

Cochrane Collaboration
Über das Deutsche Cochrane Zentrum wird der Zutritt zur Cochrane Library mit der Cochrane Database of Systematic Reviews ermöglicht. Evidenz für Diagnose, Behandlung und Gesundheitsentscheidungen werden dargestellt. Abstracts sind kostenfrei, Volltexte gebührenpflichtig.

CINAHL (Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature)
CINAHL bietet umfangreiche Volltexte, welche durch CINAHL Direktservice kostenpflichtig zu beziehen sind.

Bibliothek der Universität Regensburg
Die elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein Service von 410 Bibliotheken und bietet eine Liste von elektronischen Zeitschriften mit Angaben über Verfügbarkeit von Volltexten bzw. Abstracts.

Medizinische Zentralbibliothek Köln
Die Zentralbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährung, Umwelt und Agrar bietet ein Internetportal zur weltweiten Recherche in Datenbanken. Bestellung von Fachliteratur ist hier schnell und unkompliziert möglich.

DIMDI - Deutsches Institut für medizinische Dokumentation und Information
Eine Recherche in ca. 700 Datenbanken zu Medizin, Arzneimitteln und Toxikologie ist hier möglich. Darüber hinaus werden zahlreiche weitere Informationen aus dem gesamten Gesundheitswesen, wie z.B. der ICF gegeben.

Subito- Lieferdienst der Bibliotheken
Subito ist ein unkomplizierter Dienst der Bibliotheken, um Kopien von Zeitschriften zu beziehen.

Thieme - Verlag
Bei Thieme-connect, der Online-Platform für elektronische Produkte der Thieme Verlagsgruppe, sind Abstracts und Volltexte aus medizinischen Zeitschriften zu finden.

DocCheck Flexikon
Das Medizinlexikon zum Medmachen

Medizinische Abkürzungen
Hier sind über 75000 medizinische Abkürzungen abfragbar.

Gray`s anatomy online
Anatomische Erklärungen und Abbildungen sind auf dieser Seite zu finden.

Leo: Deutsch-Englisches Wörterbuch

Übersetzungsmöglichkeiten
Auf Freetranslation.de finden Sie alle Informationen zum Thema Free translation. Suchen Sie gezielt nach Freetranslation, Wellness oder Sport

BED - Bundesverbandes für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.
Eine umfassende Organisation der deutschen und der in Deutschland tätigen Ergotherapeuten und wurde am 31. März 2004 in Bochum gegründet.

VDB-Physiotherapieverband e.V.
Berufs- und Wirtschaftsverband der Selbstständigen in der Physiotherapie
(Krankengymnasten, Physiotherapeuten,Masseure und med. Bademeister)

VPT- Landesgruppe Niedersachsen
Der "Verband Physikalische Therapie - Vereinigung für die physiotherapeutischen Berufe (VPT) e.V." ist ein starker Partner, der als einer der größten Heilmittelverbände in Deutschland die Interessen seiner ca. 22.000 Mitglieder wirkungsvoll vertritt.

DGPMR - Deutsche Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation
Wissenschaftliche Gesellschaft des Fachgebietes. Sie vertritt das Fach seit 1878 und hat heute über 500 Mitglieder. Sie ist ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein mit dem Zweck, die "Physikalische Medizin einschließlich der Balneologie und Medizinischen Klimatologie" sowie die Rehabilitationsmedizin in Forschung, Lehre und Praxis zu pflegen, zu fördern und auszubauen.

ZVK - Landesverband Niedersachsen e.V.
Deutscher Verband für Physiotherapie

AGR - Aktion gesunder Rücken e.V.
Die AGR versteht sich als Schnittstelle für und Mittler von Informationen über Schmerzursachen und deren Vermeidung sowie Therapiemöglichkeiten.

Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie
Die Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) ist die Vereinigung der in der Bundesrepublik Deutschland vorwiegend handchirurgisch tätigen Chirurgen, Plastischen Chirurgen und Orthopäden (aus der Website).

Berufsverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e.V.
Seit 1981 vertritt der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e. V. (ehemals Interessenverband Freiberuflicher KrankengymnastInnen) als einziger bundesweit tätiger Verband ausschließlich die Interessen selbstständiger Physiotherapeuten (aus der Website).

The European Federation of Societies for Hand Therapy - EFSHT
The European Federation of Societies for Hand Therapy is a non profit organisation representing 1800 therapists all over Europe (aus der Website).

International Federation of Societies for Hand Therapy - IFSHT
Die Website der IFSHT ist gedacht als Forum zum internationalen Austausch zwischen Ergotherapeutinnen und Physiotherapeutinnen, deren Interesse in der Handtherapie liegt (aus der Website).

Die Schweizerische Gesellschaft für Handrehabilitation (SGHR)
Die SGHR/SSRM setzt sich ein für die Förderung und die Qualitätssicherung der Rehabilitation der Hand und der oberen Extremität (aus der Website).

Council of Occupational Therapists of the European Countries
The aim of the Council is to enable national associations of occupational therapists in the European countries to develop, harmonise and improve standards of professional practice and education, as well as to advance the theory of occupational therapy throughout Europe (aus der Webseite).

World Federation of Occupational Therapists
The key international representative for Occupational Therapists and Occupational Therapy around the world and the official international organisation for the promotion of occupational therapy (aus der Webseite).

World Physical Therapy
The World Confederation of Physical Therapy is an international non-profit professional organisation. The Confederation is supported by subscriptions from its 92 member organisations and through them it represents over 250 000 physical therapist worldwide (aus der Webseite).

Enphe - European Network of Physiotherapy in Higher Education
The aim of the Network is to bring together physiotherapy educational institutions in the European region (aus der Webseite).

NOI - Neuro Orthopaedic Institute Australasia
David Butlers NOI is an independant, international group of physiotherapists dedicated to quality pain education and manual therapy and allied health resource distribution (aus der Webseite).

IASP - International Association for the Study of Pain
IASP is the leading professional forum for science, practice and education in the field of pain (aus der Webseite).

ZIPT - Zukunftsinitiative Physiotherapie
Eine Initiative die sich zusammengeschlossen hat, um kollektive Handlungsfähigkeiten und Handlungswirksamkeiten zu stärken und gemeinsam einen Wandel in der Physiotherapie mitzugestalten (aus der Webseite).

OSGe - Organisation Studierender und ehemaliger Studierender therapeutischer Gesundheitsberufe
Die Organisation versteht sich als interdisziplinäre Interessenvertretung Studierender oder ehemaliger Studierender therapeutischer Gesundheitsberufe und bietet eine Plattform des intra- und interprofessionallen Informationsaustausches (aus der Webseite).

Radio4Handicaps

Radio4Handicaps, Deutschlands erster Internet-Radiosender, der sich mit speziellen Informationen und Berichtserstattungen besonders an Menschen mit Behinderungen richtet, vergrößert seine Programmvielfalt.

Ein erfahrener Sendeleiter sowie weitere Moderatoren sind zum R4H-Team hinzugekommen und sorgen für zahlreiche Erweiterungen im Programm und dafür, dass nun täglich in der Zeit von 8:00 bis 22:00 Uhr live produziert und gesendet werden kann.

Herr Rainer Zumhasch hat dem Internet-Radio Radio4Handicaps ein Interview geben:
Unter diesem Link können Sie sich das Interview anhören [6.605 KB] . [6.605 KB]
(Quelle: www.radio4handicaps.de)

Brandverletzte Kinder

Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e. V.
www.paulinchen.de

AIDS

Deutsche Aids-Hilfe e.V.
www.aidshilfe.de

Morbus Sudeck, SRD (Sympathische Reflexdystrophie)

Morbus Sudeck Selbsthilfegruppe

Service: Selbsthilfe, Gruppenangebot, Öffentlichkeitsarbeit, Broschüre

Ansprechperson:

Annegret Dreyer
Postfach 73 01 62
D- 22121 Hamburg
Tel: 040/ 672 55 86
Di: 14:00-18:00

Holt-Oram-Sydrom / Herz-Hand-Syndrom

Selbsthilfegruppe Holt-Oram-Syndrom

Service: Beratung, allgemeine Information, Informationsmaterialien

Ansprechperson:
Frau Klaes, Frau Schulte
Im Neuenheimer Feld 344a
D- 69120 Heidelberg
Tel: 06221/ 56 50 87
Fax: 06221/ 56 50 80

Rheumatoide Arthritis / Kinderrheuma

www.kinderrheuma.de
Selbsthilfegruppe von Eltern betroffener Kinder
www.kinderrheuma.com
Verein zur Förderung und Unterstützung rheumatologisch erkrankter Kinder, Jugendlicher und deren Familien e.V.
www.kinder-rheumastiftung.de
Um die Situation der rheumakranken Kinder zu verbessern, wurde die Kinder-Rheumastiftung im Jahr 2000 vom den Rummelsberger Anstalten der Inneren Mission e.V. ins Leben gerufen.

Schmerz

www.schmerzselbsthilfe.de
Selbsthilfegruppen und Informationen für Betroffene

Wir bieten Information,Beratung und Unterstützung

  • medizinischen Fragen
  • Patientenrechtsfragen
  • (psycho-)sozialen Fragen
  • der Arztwahl
  • Beschwerden und
  • weiteren Fragen rund um das Gesundheitswesen
Wir sind in der:
Annenstr. 120
58453 Witten
Tel. 02302/ 39288-0
Fax 02302/ 39288-29
Unsere Öffnungszeiten:
Di., Mi. und Fr. von 9 - 13 Uhr
Do. von 15 - 19 Uhr
Termine nach Vereinbarung

So erreichen Sie uns:

Hof-Einfahrt zwischen dem ehemaligen Ostermann Gebäude und der Orthopädie Teske
Patientenberatung auf der linken Seite

Finanziert durch die Spitzenverbände der Krankenkassen
Träger: Die Paritätische – Förderverein für soziale Arbeit im EN–Kreis e.V.

Diese Seite drucken
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapDatenschutzAGBsKontaktImpressum