Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Myo - Fasziale Triggerpunkt - Schmerztherapie

„Der Triggerpunkt, wie er heute definiert wird, ist gewiss die häufigste Manifestation des Schmerzes im Bewegungssystem, wenn nicht im Organismus überhaupt.“
Prof. Karl Lewit

Triggerpunkttherapie ist die Kunst den

  • Auslöser (auf Englisch „Trigger“) zu finden für Schmerz,
  • Bewegungseinschränkung = Blockade, Kraftverlust,
  • Entzündung (Periostitis, Tendovaginitis, Bursitis Arthritis) bis Arthrose,
  • Vegetative Dystonie (Durchblutungsstörung - Sudek, Hautbeschwerden….),
  • periphere Nervenengpässe (Karpaltunnel…)
  • und gezielt zu behandeln.
  • Die Ursache = Causa erkennen und wenn möglich zu beseitigen.

Schmerz entsteht in mehr als 80% durch muskuläre Triggerpunkte.

Die häufigsten Ursachen sind mechanische und statische Überlastung sowie Verletzung.

Obere Extremität

  • Geschichte, Grundlagen Teil I, Behandlungskonzept
  • Praxis: Oberarm, Ellenbogen, Unterarm, Hand
  • Befund, Dokumentation und Therapie

Termine 2018:

Datum Seminarort Kurs-Nr.
23.03.-25.03.2018 Bad Pyrmont 18.TP.OEX.02
10.09.-12.09.2018 Bad Pyrmont 18.TP.OEX.01

Weitere Kursinformationen:

Teilnehmerzahl: 24
Unterrichtseinheiten: 25 UE
Zeiten: 1. Tag: 09.00-17.30 Uhr
2. Tag: 08.30-17.30 Uhr
3. Tag: 08.30-14.00 Uhr
Kosten: 290 EUR
Kursleitung: Walter Lieb (Seniorinstruktor der ITA und IAFM, HP, PT, MT)
Volkmar Fricke (ITA-Instruktor, PT, MT)
ITA-Team

Kopf, HWS und Schultergürtel

  • Geschichte, Grundlagen I, Behandlungsmöglichkeiten
  • Praxis: HWS, Schultergürtel, Schultergelenk
  • Befund, Behandlung und Dokumentation

Präsenzfortbildung plus E-Learning!

Perfekt kombiniert: Präsenzfortbildung plus E-learning!

Physiofortbildung bietet bewährte Präsenzfortbildung kombiniert mit modernen E-learning-Modulen.
Ein Teil des Kurses findet mit dem Referenten und den Kursteilnehmern im Fortbildungszentrum statt. Dort wird Wissen vermittelt und praktisch geübt.
Physiofortbildung ergänzt diese Fortbildung durch innovatives E-Learning, in dem der Lernstoff multimedial wiederholt und vertieft wird.

Und das Beste:
Die Teilnehmer können in Ruhe lernen, wann und wo sie wollen.

Seien Sie dabei!

Der Online-Kurs umfasst

  • eine Zusammenfassung der theoretischen Grundlagen der Triggerpunkt-Therapie
  • 56 Videos zu Untersuchung und Therapie
  • interaktive Übungsfragen.

Kursinteressenten können einen Blick in den Online-Kurs werfen: http://kw.my/OLd5hB.
Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie hier.

Termin 2018:

Datum Seminarort Kurs-Nr.
07.09.-09.09.2018 Bad Pyrmont 18.TP.TP1.01

Weitere Kursinformationen:

Teilnehmerzahl: 24
Unterrichtseinheiten: 25 UE
Zeiten: 1. Tag: 09.00-17.30 Uhr
2. Tag: 08.30-17.30 Uhr
3. Tag: 08.30-14.00 Uhr
Kosten: 290 EUR
(zzgl. 60,00 EUR: e-learning mit 3-Jahres-Zugang)
Kursleitung: Walter Lieb (Seniorinstruktor der ITA und IAFM, HP, PT, MT)
Volkmar Fricke (ITA-Instruktor, PT, MT)
ITA-Team

Mit diesem Formular können Sie sich anmelden:

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und klicken Sie dann auf "absenden".
Wir überprüfen ob ein Platz für den gewünschten Termin frei ist und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Seminar-Anmeldung:

Persönliche Angaben:
Vorname *
Nachname *
Private Kontaktinformationen:
Straße *
PLZ *
Ort *
Land
Telefon
E-Mail *
Beruf *
Bitte reichen Sie bei Ihrer Erstanmeldung eine Kopie Ihrer Berufsurkunde ein. Per Fax: 05281/959767-3 oder E-Mail: info@Fortbildung-AFH.de
Berufsverband und Mitgl.-Nr.
Anmeldung zu folgenden Termin:
Abweichende Rechnungsanschrift: (falls nicht identisch mit der oben angegebenen Adresse)
Praxis/Klinik
Straße
PLZ
Ort
Land
E-Mail
Wird für die Zusendung der Rechnung benötigt.
Platz für Mitteilungen an uns:
Nachricht
AGBs
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapDatenschutzAGBsKontaktImpressum