Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Master-Studiengang

„Medizinalfachberufe“ (M.A.) mit Wahlpflichtmodul „Handrehabilitation“

Die DIPLOMA Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen bietet ab dem Wintersemester 2014/15 in ihrem von der Akkreditierungsagentur AHPGS akkreditierten Master-Fernstudiengang „Medizinalfachberufe„, neben den Wahlpflichtmodulen „Gesundheitsmanagement„ und „Neuroprothetik„ , auch das Wahlpflichtmodul „Handrehabilitation„ an.

Dieses Modul richtet sich an TherapeutInnen mit einem ersten Studienabschluss im Bereich der Medizinalfachberufe (Bachelor oder Diplom), die bereits über Erfahrung im Fachbereich Handrehabilitation verfügen und sich im Rahmen eines Studiums weiter qualifizieren möchten.

Sie erreichen so eine weitere individualspezifische, differenzierte und zielorientierte Behandlungspraxis in der Handrehabilitation auf akademischem Niveau.

Wie beim entsprechenden Bachelor-Wahlpflichtmodul, führt ausschließlich das Studienzentrum der AFH in Bad Pyrmont dieses Modul unter Verantwortung und Qualitätssicherung durch die DIPLOMA Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen das Modul „Handrehabilitation„ durch.

Das Modul „Handrehabilitation“ beinhaltet:

  • Vertiefende funktionelle Anatomie der Hand
  • Komplexverletzungen und Schienenversorgung der Hand
  • Praxisreflexion in der Handrehabilitation

Dieses Wahlpflichtmodul umfasst 30 Credit Points (ECTS) des insgesamt 120 ECTS umfassenden Master-Studienganges „Medizinalfachberufe„ der DIPLOMA Hochschule - Private Fachhochschule Nordhessen.

Dieser bietet des Weiteren die Module

  • "Empirische Forschung"
  • "Qualitative Forschungsmethodologie"
  • "Quantitative Forschungsmethodologie"
  • "Evidenzbasierte Therapie"
  • "Kommunikation und Leitungskompetenz"
  • "Projektmanagement und Organisationsentwicklung"
  • "Innovationsmanagement"

Sowie eines Wahlpflichtmoduls:

  • "Gesundheitsmanagement"
  • "Neuroprothetik"
  • oder eben "Handrehabilitation"

Die Anfertigung einer Master-Thesis und ein Kolloquium schließen den Studiengang ab.

Einsatzmöglichkeiten:

Absolventen des Master-Studienganges „Medizinalfachberufe„ (M.A.) mit Schwerpunkt „Handrehabilitation„ sind in der Lage handtherapeutische Einrichtungen aufzubauen und zu leiten, wobei sie die Kompetenzen erworben haben, Standards des Qualitätsmanagements im Gesundheitswesen umzusetzen und zu etablieren. Sie sind in der Lage, die Wirksamkeit gängiger Therapieverfahren nachzuweisen und können evidenzbasierte Therapiekonzepte mit dazugehörigen Assessments weiter entwickeln.

In Zusammenarbeit mit Handchirurgen können sie zudem Leitlinien zur Behandlung handverletzter und – erkrankter Patienten erarbeiten und implementieren.

Darüber hinaus verfügen sie über das nötige Fachwissen zum Verfassen fachspezifischer Literatur und können in der Ausbildung von Physio- und Ergotherapeuten im Fachbereich Handrehabilitation eingesetzt werden.
Durch das vorhandene Fachwissen im Bereich der Prothesen- und Schienenversorgung können sie in Kooperation mit Orthopädietechnikern neue Systeme für diese Bereiche entwickeln und deren Anwendbarkeit durch Studien erforschen.

Weitere Informationen:

Ausbildungsdauer 5 Semester berufsbegleitend, 180 ECTS (individuelle kostenlose Verlängerung um bis zu 4 Semester möglich)
Studienbeginn Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April)
Akkreditierung Akkreditierung des Studienganges durch die Akkreditierungsagentur AHPGS
Studienform Fernstudium mit realen oder online Präsenzveranstaltungen: Das Fernstudium erfolgt im Wechsel zwischen Selbststudium mit Studienheften und ganztägigen Samstags-Seminaren (ca. 12 Samstage pro Semester) an einem der zahlreichen bundesweiten Studienzentren der DIPLOMA Hochschule oder online im "virtuellen Hörsaal" des DIPLOMA Online-Campus.
Zulassungsvoraussetzung Nachweis eines abgeschlossenen Hochschulstudiums mit dem Abschluss Bachelor oder Diplom (180 Credit Points nach ECTS) und einer Abschlussnote von mindestens „befriedigend" in den Bereichen Gesundheitswissenschaften, Therapiewissenschaften, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege (oder weiteren auf Anfrage), z.B. Bachelor of Arts Medizinalfachberufe an der DIPLOMA. Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilt die DIPLOMA Hochschule gern auf Nachfrage.
Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.
Abschlüsse Master of Arts (M.A.)
Studieninhalte Bei Fragen zu dem Studiengang „Medizinalfachberufe (B.A.)“ steht Ihnen die Studiengangsleiterin der DIPLOMA, Frau Prof. Dr. Kirsten Brukamp, per E-Mail sehr gerne zur Verfügung: medizinalfachberufe@diploma.de
Studienschwerpunkte - Wahlfach "Gesundheitsmanagement"
- Wahlfach "Handrehabilitation"
- Wahlfach "Neuroprothetik"
Standorte Aalen, Altdorf bei Nürnberg, Bad Sooden-Allendorf, Baden-Baden, Berlin, Bochum, Bonn, Cottbus, Dresden, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Heilbronn, Kaiserslautern, Kassel, Leipzig, Magdeburg, Mainz, Mannheim, München, Ostfildern, Regenstauf, Rostock, Wuppertal
Weitere Informationen Studienverlaufsplan Medizinalfachberufe - Master of Arts [69 KB]

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der DIPLOMA Hochschule -Private Fachhochschule Nordhessen unter www.DIPLOMA.de.

Inhalte des Wahlpflichtmoduls "Handrehabilitation"

Mastermodul H8
"Vertiefende funktionelle Anatomie der Hand"
...weiter

Mastermodul H9
"Komplexverletzungen und Schienenversorgung der Hand"
...weiter

Mastermodul H10
"Praxisreflexion in der Handrehabilitation"
...weiter

Mastermodul
"Abschlussprüfung und Zertifizierung"
...weiter

Weitere Informationen zu der AFH:

Team
Das Team und die Qualifikationen in der Übersicht
...weiter

Fortbildungsinstitut der AFH
sämtliche Seminar-Angebote und das Institut in Bad Pyrmont auf einen Blick
...weiter

Forschung
Forschungsprojekte, Validierung der ICF Core Sets
...weiter

Kooperationen
Eine Liste unserer Kooperationen und Anerkennungen...
...weiter

Programmheft
Das aktuelle Programmheft der AFH zum herunterladen und bestellen
...weiter

Wer ist die AFH
sie besteht aus Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Ärzte (Handchirurgen ...
...weiter

Was ist Handrehabiliation | Handtherapie
Als Handrehabilitation oder Handtherapie wird eine ganzheitliche Behandlung der Hand bzw. oberen Extremität
...weiter

Die Geschichte der AFH
"Wie alles begann" bis "Heute", mit einen kleinen Blick in die Zukunft...
...weiter

Vorteile dieser Aus- / Weiterbildung
Warum sollten Sie sich für die Ausbildung zum "Zertifizierten Handtherapeuten der AFH" entscheiden?
...weiter

Definition
des "zertifizierten Handtherapeuten der AFH"
...weiter

Diese Seite drucken Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapDatenschutzAGBsKontaktImpressum