Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

57. Kongress für das Badewesen

Marburg 2005 „Physiotherapieseminartag des VDB e.V

Auch die Akademie für Handrehabilitation war an diesem Seminartag mit dem Fachbeitrag „Neue Behandlungsmöglichkeiten des CMC-I Gelenkes“ vertreten.
Insbesondere die konservative Therapie mit medikamentösen, durch salben appliziertes, DMSO in Verbindung mit Diclofenac, wurde mit sehr großem Interesse von den Zuhörern aufgenommen.
Wir können sagen, dass unser Teamleiter Rainer Zumhasch in gewohnter Weise kompetent die Akademie für Handrehabilitation vertreten hat.

Der Bundesvorsitzende des VDB e.V. „Horst Trelenberg“ leitete diese Fachtagung ein und referierte insbesondere über den aktuellen Stand der nächsten Gesundheitsreform.
Herr Dr. Michael Stehr referierte über den aktuellen Stand der zukünftigen Fortbildungspflicht ab 2006, deren Entwicklung wir wohl gelassen entgegensehen können.

Des Weiteren wurden sehr interessante Beiträge von
Ralf Jentzen: „Praxismarketing – durch zielgerichtetes Vorgehen Patienten und Kunden gewinnen“,
Dr. Frank Frebel: „Vibrationstraining auf der Power-Platte – Grundlagen in Theorie und Praxis“
und Robert Kirnbauer – lach: Yoga für Prävention und Therapie.

Gegen 14.30 endet die mehr als erfolgreiche Veranstaltung und wir können nur sagen: macht weiter so lieber VDB e.V.
Die Akademie für Handrehabilitation würde sich sehr freuen, auch im Jahre 2006 wieder mit von der Partie zu sein.

Es grüßt Euch ganz herzlich

Eure Akademie für Handrehabilitation

Bad Pyrmont, den 30.10.2005

Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapOnline-StreitschlichtungsplattformDatenschutzAGBsKontaktImpressum