Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

34. Jahrestagung der DAM

08.11.-10.11.2012 in Hildesheim

Der Tagungsflyer

Liebe Mikrochirurginnen und Mikrochirurgen!
Hiermit lade ich Sie herzlich auf den 34. Jahreskongress der DAM nach Hildesheim ein.
Es ist mir eine besondere Freude, dass nach vielen Jahren der Kongress einmal wieder in Norddeutschland stattfindet, noch dazu in einer Stadt, die nicht nur zwei Weltkulturerbe-Objekte bietet, sondern auch viel Kunst und Kultur pflegt.

Wir alle erleben tagtäglich, wie bedeutend unser Fachgebiet für immer mehr Patienten und Kliniken wird. Dennoch werden wir oft zu wenig wahrgenommen und manchmal sogar zu wenig geschätzt. Das sollte sich ändern. So wie die Plastischen Chirurgen sich inzwischen als interdisziplinäre Mannschaftsspieler verstehen, so ist unsere Mikrochirurgie ein tragendes Instrument im Konzert des klinischen Alltags. So sollten wir uns verstehen und auch nach außen darstellen.

Deshalb habe ich den interdisziplinären Zusammenhang zum zentralen Thema dieses Jahreskongresses gemacht. Namhafte Fachleute benachbarter Disziplinen werden mit unseren eigenen
Fachleuten in einen Dialog treten, der vielleicht sogar zu fachübergreifenden Behandlungspfaden führen kann.

Neu ist der Versuch, die Vortragenden hinsichtlich der Kogressgebühren zu entlasten. Wessen Vortrag angenommen wird, der zahlt deutlich weniger. Damit hoffe ich, besonders die jungen Kolleginnen und Kollegen herauszufordern.

Als zusätzlich neue Themenidee rufe ich die Kreativen unter uns auf, ihre verrückten Ideen beizusteuern, mit denen sie spezifische Probleme zu lösen gedenken oder schon gelöst haben. Der Begriff des Freak Flaps ist zwar nicht neu, passt aber gut und genau in diesen Kongress. Seien Sie mutig und nutzen Sie die ehrliche, freie und freundliche Diskussionskultur
unserer Fachgesellschaft!

In diesem Sinne freue ich mich auf eine lebhafte Jahrestagung!
Mit herzlichen Grüßen,
Prof. Dr. B. Rieck

Themenschwerpunkte

  • Rekonstruktion der unteren Extremität
  • Mikrochirurgie beim Polytrauma
  • Brustrekonstruktion
  • Sternumosteomyelitis
  • Mikrochirurgie in der Onkologie
  • Experimentelle Mikrochirurgie
  • Freak Flaps -- verrückte Ideen, die uns weiterbringen

Workshops:

  • Nervenrekonstruktion
  • Sternumosteomyelitis
  • Die exponierte Gelenkprothese

Weitere Informationen:

Diese Seite drucken Zurück Weiter
StartseiteProgrammheft der AFHNewsletterSitemapOnline-StreitschlichtungsplattformDatenschutzAGBsKontaktImpressum